• Antragswesen Intro

Anlagen gemäß 4. BImSchV:


  • Anlagen zur Erzeugung von Strom, Dampf, Warmwasser oder Prozesswärme
  • Anlagen zur Nutzung von Windenergie
  • Biogasanlagen
  • Anlagen zur Oberflächenbehandlung
  • Chemische Erzeugnisse, Arzneimittel, Mineralölraffination und -Weiterverarbeitung
  • Ausgewählte Anlagen zur Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
  • Lagerung, Be- und Entladen von Stoffen und Gemischen (Gefahrstoffe)
  • Anlagen zum Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen
  • Anlagen zur Beseitigung von Abgasen
  • Ammoniak-Kälteanlagen

Persönlich vertretene Fachgebiete gemäß 41. BImSchV:


  • Errichtung von Anlagen und Anlagenteilen
  • Verfahrenstechnische Prozessführung und Auslegung von Anlagen und Anlagenteilen sowie Beherrschung von Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebs
  • Umgebungsbedingte Gefahrenquellen
  • Systematische Methoden der Gefahrenanalyse
  • Auswirkungen von Störfällen, anderen Schadensereignissen sowie sonstigen Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebs (Ermittlung, Berechnungen und Bewertungen)
  • Betriebliche Alarm- und Gefahrenabwehrpläne
  • Prüfung von speziellen Fachfragen zum Explosionsschutz
  • Sicherheitsmanagement und Betriebsorganisation (Bearbeitung organisations- und managementspezifische Fragestellungen)